Minimalinvasive Zahnkronenverlängerung

Problematik:
»Gummy-Smile«- Hohes, sichtbares, ästhetisch beeinträchtigend störendes Zahnfleisch im Oberkiefer Frontzahnbereich. Auch in Kombination mit kurzen OK-Zahnkronen.

Therapie:
Durch Laser-Therapie wird der Zahnfleischsaum nach oben (zur Wurzel hin) verlagert, um ein symmetrisch verlaufendes Zahnfleischprofil zu regenerieren – oberhalb der Lippenlachlinie. Dieses optimierte »Emergence Profile« verleiht ein sicheres neues Gefühl des Lächelns. Die prothetische Optimierung erfordert entweder die Anfertigung von Veneers (Zahnschalen) oder Vollkeramik-Kronen.
Beim Vorliegen einer Oberkiefer-Dysgnathie mit sichtbar hohem Kieferkamm (»Gummy-Jaw«) besteht die Indikation zur operativen Reduktion des Oberkieferknochens.