Ursachen:
30% der Parodontitiden weisen eine genetische Disposition auf. Die primäre Ursache liegt in unbehandelter Plaquekolonisation und Bildung von Zahnstein am Zahnfleischsaum mit Taschenbildung sowie entzündlichem Rückgang des Zahnbettknochens.
Weitere Faktoren sind: nichtausreichende Mundhygiene, Medikamente, Stress und Rauchen.